PlanoMatic P703 - Oberwegner GmbH Schalt und Regelanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
Maschinenbau > SMG > Kunststoffsportbelag

Vollautomatischer Einbaufertiger für die Installation von Kunststoff-Sportbelägen, speziell Athletik-Laufbahnen

Der PlanoMatic P703, als Neuauflage der marktführenden Modelreihe PlanoMatic P700/P702, ist ein vollautomatischer SMG-Einbaufertiger mit einer Bohlenbreite von 2.800 mm. Dies ermöglicht Einbaubreiten von max. 2.700 mm. Die höchste Vorschubgeschwindigkeit liegt bei 5,0 Metern pro Minute. Die theoretische Flächenleistung liegt somit bei ca. 850 m² pro Stunde. Der P703 ist speziell für den professionellen Einbau von Athletiklaufbahnen konzipiert. Mit einem Gewicht von 850 kg und einem schmalen Kettenfahrwerk von 80 mm bestückt, ist die Maschine leicht zu manövrieren.

Für eine homogene Oberfläche wird die Glättbohle mit bewährten elektrischen Heizplatten schnell temperiert. Ein Regelthermostat hält die Betriebstemperatur der Glättbohle während der Verlegearbeiten konstant. Die Einbaubreite kann über Begrenzungsbleche individuell gewählt werden; Einbaustärken sind von 6 bis 50 mm elektro-hydraulisch gesteuert justierbar. Eine integrierte Höhennivellierung unterstützt den ebenflächigen Einbau. Für eine optimale Oberflächen- Qualität kann die Verdichtung durch die Neigungsverstellung der Bohle entsprechend angepasst werden. Eine einstellbare Hubfrequenz der Bohle optimiert die Oberflächenqualität. An der Glättbohle seitlich angebrachte Materialbegrenzer gewährleisten exakte Einbau-Kanten für fugenlose Flächen. Das Transportfahrwerk der P703 wird elektro-hydraulisch betätigt. Eine zusätzliche Handpumpe ermöglicht das Anheben der Maschine ohne externe Stromversorgung.


Der P703 hat beidseitig angebrachte Steuerpulte. Dort lassen sich alle Funktionen einfach und übersichtlich bedienen. Zusätzlich kann die Fahrtrichtung der Maschine durch eingebaute Tastschalter an der Front der Fahrwerke gesteuert werden. Der Bedienersitz ist je nach Bedarf links oder rechts angebracht und so justierbar, wie es für den Anwender ergonomisch günstig ist. Für den Einbau entlang von Zäunen oder Banden lässt sich ein separater Sitzhalter an der Bohle einhängen. Die Fahrketten sind mit wenigen Handgriffen zu entfernen. Spezielle Staplertaschen machen das Transportieren oder Versetzen der Maschine auf der Baustelle einfach und sicher.

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü