OPENweb - Oberwegner GmbH Schalt und Regelanlagen

Direkt zum Seiteninhalt
DEOS > Gebaeudemanagement

Mit OPENweb bedienen und beobachten Sie Ihre gebäudetechnischen Anlagen über leicht verständliche grafische Darstellungen einfach, intuitiv und fehlerfrei. Zugriff, Ansicht und Informationsmenge können dank der modernen Webserver-Technologie auf die Bedürfnisse und Kompetenzen einzelner User angepasst werden.


Die Software OPENweb bietet Ihnen die Integration gebäudetechnischer Anlagen und Systeme von verschiedenen Herstellern. OPENweb garantiert mit standardisierten Schnittstellen die Kommunikation zwischen Bussystemen und Produkten.

OPENweb ist ein Webserver und wird auf PCs oder je nach Anlagen- bzw. Gebäudegröße auf Hochleistungsservern installiert.

Der Zugriff und damit die grafische Bedienung erfolgt mittels PCs, Smartphones und Tablet PCs über das Netzwerk, WLAN oder Internet.

Die Darstellung der Informationen erfolgt dezentral über das Internet bzw. Intranet. Wahlweise können Sie Ihren Standardbrowser (Internet Explorer, Firefox) oder das DEOS-eigene Visualisierungsprogramm OPENweb ControlPanel verwenden. Durch die Nutzung des OPENweb ControlPanels sind Sie unabhängig von den Updates der Browser-Anbieter.

Zum Leistungs- und Lieferumfang von OPENweb gehört:

Grafische Prozess-Visualisierungen:

   Darstellung von Anlagengrafiken individuell gestaltbar
   Prozessabhängige Animationen der Grafikobjekte
   Vielzahl an unterstützten Grafikformaten

Logbuch

   Unterschiedliche Berechtigungsstufen für verschiedene Benutzer
   Zuweisung von individuellen Ansichten für unterschiedliche Benutzer
   Protokollierung von Benutzereingriffen
   Aufzeichnung von Parameteränderungen

Trenddarstellung

   Darstellung und Aufzeichnung von Trenddaten
   Unbegrenzte Anzahl Trendkurven je Diagramm
   Individuell anpassbare Trenddatenauswahl
   Zoomfunktion, Druckfunktion und CSV-Export

Event Control Center
OPENweb Erweiterungsmodul für ein optimales Alarm Management und die Verwaltung von Alarmen und Meldungen. Das Event Control Center (ECC) ist die zentrale Software zur Darstellung und Bearbeitung von Alarmen und Meldungen. Es bietet die Möglichkeit benutzerspezifische Ansichten für die Anzeige zu konfigurieren und damit für den Benutzer alle relevanten Informationen direkt anzuzeigen. Neben der zeitlichen Erfassung der Quittierungen bietet es zahlreiche weitere Möglichkeiten zur Bearbeitung von Ereignissen wie Alarmen und Meldungen.


Fidelio Hotelbuchungssystem
Softwaremodul zur Anbindung des Hotelbuchungssystems Fidelio an OPEN EMS über das BACnet Protokoll. Dieses Modul stellt die Zimmerbelegung wie Check-In, Check-Out und Pre-Check-In als BACnet Objekt zur Verfügung. Jedes BACnet Device im Netzwerk kann auf die Information zugreifen. Automatisches Auslesen und Abgleich der Zimmerbelegung bei Systemstart.

ESPA-X Protokoll
Zusätzlich sorgt das ESPA-X Protokoll (Erweitertes Signalisierungs-Protokoll für Alarmprozesse) für komfortable Zusatzfunktionen. ESPA-X ist ein TCP/IP und XML-basiertes Kommunikationsprotokoll zur Ansteuerung von Personenruf-Funkanlagen.



Mit Hilfe des ESPA-X Dienstes im Ereignisserver und einem externen ESPA-X Server können folgende zusätzliche Funktionen erreicht werden:

   Text-to-Speech, Vorlesen von Textnachrichten an Mobil- und Festnetztelefone
   Echte Bestätigung über den Erhalt der Meldung. Der Ereignisserver erhält eine echte Übermittlungsbestätigung, indem am Endgerät eine der Tasten als Empfangsbestätigung gedrückt werden muss (abhängig vom eingesetzten ESPA-X Server).

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü